Was planen wir an Heiligabend in Ketzberg?

Bitte beachten Sie aktuelle Meldungen, da sich wegen der Coronalage Änderungen ergeben können. Folgendes planen wir im Moment:

Heiligabend, 24.12.2020: 15.00-18.00 Uhr Ketzberger Weihnachtsdorf

In Kleingruppen können Sie (mit Abstand und Masken) durch die Ketzberger Kirche gehen, draußen Lieder singen und in mehreren Pavillons der Weihnachtsgeschichte, ihren Personen und ihrer Botschaft begegnen. Geeignet für Familien mit Kindern und Erwachsene, die ca. 20 Minuten laufen und stehen können.

Bitte feste Schuhe tragen, für die Registierung eigene Stifte mitbringen (oder Anwesenheitszettel hier downloaden), Kollekte für BROT FÜR DIE WELT und ein Windlicht oder eine Laterne mitbringen: Sie können ein Friedenslicht anzünden und mitnehmen. Wenn es uns gelingt, können Sie das “Friedenslicht von Bethlehem” entzünden, das in der Geburtskirche in Bethlehem entzündet und per Boten nach Europa und zu uns gebracht wird.

Wollen Sie bei der Organisation und dem Betrieb des Weihnachtsdorfes helfen? Laden Sie hier Informationen und einen Rückmeldebogen herunter: Ketzberger Weihnachtsdorf – Wer hilft mit? Anmeldungen für Mitwirkende bitte bis 16.12.2020 (Frist verlängert!) an Pfarrer Christof Bleckmann, Tersteegenstr. 52 a, 42653 Solingen, Tel. 0157 3066 7301, E-Mail: christof.bleckmann@ekir.de

Heiligabend 24.12.2020: 23.00 Uhr Christmette

„Ich komme und will bei dir wohnen.“ (Sacharja 2, 14)  – Ein ruhiger, festlicher Gottesdienst am späten Heiligen Abend. Wir hören auf die Weihnachtsgeschichte, wir hören weihnachtliche Musik.

Sie müssen sich für die Christmette unbedingt anmelden (bitte bis 21.12.2020): Zur Anmeldung hier klicken! Dabei geben Sie Ihre persönlichen Daten und die Anzahl der Personen an, die Sie anmelden möchten. Sie erhalten zwei Mails: unmittelbar eine Mail, in der Sie sehen, wie Sie sich anmeldet haben. Und rechtzeitig vor dem 24.12. eine Anmeldebestätigung, die Sie bitte zum Gottesdienst mitbringen. – Falls weniger Personen kommen als Sie angemeldet haben, stornieren Sie bitte so früh wie möglich (auch nach 21.12.), damit wir die Plätze wieder vergeben können.

Falls das Anmeldesystem meldet, dass am 24.12.2020 um 23.00 Uhr keine Plätze mehr zur Verfügung stehen, gucken Sie in ein paar Tagen hier wieder nach; u. U. wird es eine weitere Christmette um kurz nach 23.30 Uhr geben, zu der Sie sich auch anmelden müssen.

Bleiben Sie gesund!

Quelle: www.gemeindebrief.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.