Mein Pate und ich

Liebe Familien,

getaufte Kinder haben Paten. Die Kirchengemeinde lädt Kinder und ihre Paten zu einem Treffen ins Gemeindehaus und in die Ketzberger Kirche ein.

Wir beginnen im Gemeindehaus, es gibt eine kleine Mitbring-Mahlzeit. Nach altersgerechten Aktionen endet das Treffen mit einer kleinen Feier in der Kirche, bei der es anschaulich um Licht und Wasser geht. Das Programm macht viel Spaß und bringt Erwachsene und Kinder richtig in Bewegung.

Eingeladen sind Kinder mit ihren Erwachsenen:

– getaufte Kinder: sie können, wenn vorhanden, ihre Taufkerze mitbringen.

– Paten: sie haben bei der Taufe versprochen, ihr Patenkind im christlichen Glauben zu erziehen.

Der Patentag ist eine Gelegenheit, gemeinsam etwas zu erleben, was mit der Taufe zu tun hat.

Eingeladen sind auch ungetaufte Kinder, die die Taufe kennenlernen möchten und Menschen, die Paten werden möchten.

Kinder von 3 – 4 Jahren: Spielen und Basteln
Samstag, 27.8.2022, 15.30 – 17.00 Uhr
Anmeldeschluss: 20.8.2022

Kinder von 9 – 10 Jahren: Spielen und etwas aufwändigere Bastelarbeit
Samstag, 24.9.2022, 15.30 – 17.00 Uhr
Anmeldeschluss: 17.8.2022

Kinder von 11 – 12 Jahren: mit Suchspiel und Feier am Feuer
Samstag, 22.10.2022, 15.30 – 17.00 Uhr
Anmeldeschluss: 17.10.2022

Die Altersgruppen 5/6 und 7/8 folgen im 1. Halbjahr 2023.

Kinder können ihre Paten mit den Postkarten einladen, die bei Pfarrer Bleckmann zu bekommen sind.

Ort: Ev.Gemeindehaus Ketzberg
Tersteegenstr. 52a
42653 Solingen

Anmeldungen an
Pfarrer Christof Bleckmann
Tersteegenstr. 52a
42653 Solingen
Tel.- 0157 3066 7301
christof.bleckmann@ekir.de

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Taufe

Bild: H.Benedens

Die Taufe ist Zuspruch Gottes: „Du bist mein geliebtes Kind.“
Wie Kinder ihren Eltern vertrauen, vertrauen wir darauf, dass Gott uns durch unser Leben trägt und begleitet. „Siehe ich bin bei Euch alle Tage bis an das Ende der Welt.“ (Matthäus 28,20)
Als Kinder Gottes sehen wir uns in der Nachfolge Christi verantwortlich für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung. „Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf dem Berge liegt, nicht verborgen bleiben“ (Matthäus 5,14).

Die Taufe führt uns in eine neue Familie ein: die Familie der weltweiten Christenheit. Die Taufe ist ein schönes Fest, in dem wir Gott für geschenktes Leben danken und Gottes Segen für ein Menschenleben zusprechen.
Die Taufe ist demnach zu allererst ein Fest der Gemeinde, das den Anlass für ein Familienfest gibt. Darum findet die Taufe im sonntäglichen Gottesdienst statt, darum ist das Patenamt ein kirchliches Amt.

Foto: B. Gudlat

Darum müssen Paten Mitglied einer der Kirchen sein, die sich in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) zusammen geschlossen haben.
Wollen Sie Ihr Kind taufen lassen oder selbst als erwachsener Mensch getauft werden, dann setzen Sie sich bitte mit dem Pfarrer in Verbindung (Tel. 0212 51112). Es wird dann ein Taufgespräch vereinbart, bei dem hoffentlich alle anstehenden Fragen geklärt werden können.

Link-Tipps für Eltern und Paten:
Kostenlose App für Eltern und Paten: Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um die Taufe Ihres Kindes oder Ihres Patenkindes zu planen und entspannt zu feiern. Wir haben viele nützliche Beiträge für Sie zusammengestellt, zum Beispiel, wie man den Gottesdienst mitgestalten kann oder wie man einen Taufspruch findet. https://www.evangelisch.de/taufbegleiter

Kostenloser Newsletter mit Anregungen für die religiöse Erziehung: https://www.vertrauen-von-anfang-an.de/startseite/