Trauerfeiern draussen jetzt ohne Personenbegrenzung möglich

Ab 13.07. entfällt die von der Stadt Solingen vorgegebene Teilnehmerzahl bei Beerdigungen draussen. In der Kapelle bleibt es unverändert bei max. 16 Teilnehmern. Genau wie beim Gottesdienst benötigen Sie hier einen Mund-Nase-Schutz d. h. eine Maske (alternativ: Schal oder Halstuch) und die Abstandsregeln sowie Hygienevorschriften sind zu beachten. Desinfektionsmittel stellen wir zur Verfügung. Leider muß auf das Singen verzichtet werden.

Auch bei Trauerfeiern hinter der Kapelle im Freien sind die Abstandsregeln und Hygienevorschriften  stets einzuhalten. Wir empfehlen auch hier weiterhin eine Maske zu tragen. Schützen Sie sich und Andere damit!

In beiden Fällen ist der Eintrag in eine Anwesenheitsliste Pflicht.

Die Entscheidung, welchen Ort Sie für die Trauerfeier wünschen, müssen Sie unverändert voher treffen und diese darf nicht spontan (z. B. Regen…) geändert werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Friedhofsverwalter Herrn Rolf Becker (Telefon: 0172 2925203 oder E-Mail: beckerrolf@live.de) oder Pfarrer Christof Bleckmann (E-Mail: christof.bleckmann@ekir.de oder Handy-Nr. 0157 30667301 alternativ Tel. 0212 51112).

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.