Adventsfenster der Konfirmandinnen und Konfirmanden

Biblische Motive zur Advents- und Weihnachtszeit haben die Ketzberger Konfirmandinnen und Konfirmanden als Fensterbilder gestaltet. In ihren Häusern und Wohnungen wählten sie ein Fenster, das von der Straße aus sichtbar ist. Mit Scherenschnitt, Transparentpapier und Lichterketten entstanden echte Hingucker: Maria, Josef und das Kind in der Krippe, Hirten, Engel, Weise aus dem Morgenland und viele Sterne zieren die Häuser.
Einige Jugendliche haben die Arbeiten selbständig gemacht. In anderen Familien war es eine gemütliche Bastelarbeit von Eltern und Kindern. Manche Familien sind von ihren Nachbarn auf die schmucken Werke angesprochen worden. Den allermeisten hat das Spaß gemacht.

Wenn Sie die Fensterbilderansehen möchten, können Sie das tun. Nach Einbruch der Dunkelheit sind sie beleuchtet:

Thema: Die Heiligen drei Könige.
Adresse: Heiderbusch 8

Thema: Weise auf dem Weg nach Bethlehem
Adresse: Untenketzberg 60

Thema: Maria und Josef mit Krippe im Stall von Bethlehem mit dem Stern
Adresse: Donaustraße 51

Thema: Der Stern von Bethlehem
Adresse: Nibelungenstr. 51

Thema: Fröhliche Hirten und viele Engel singen  (2 Fenster)
Adresse: Landhausstr. 6a

Thema: Maria und Josef, Weise und Hirten unter dem Stern
Adresse: Unten zum Holz 7 (ein schmaler Weg gegenüber einer großen weißen Garage  mit einer 5)

Thema: Adventskranz
Adresse: Hunoldstr. 16

Thema: Maria und Josef mit Krippe im Stall von Bethlehem
Adresse: Rüdigerstraße 21.(Das Fenster ist, wenn man vor dem Haus steht auf der linken Seite.)

Thema:  Jesus in der Futterkrippe
Adresse: Donaustraße 15

Thema: Maria und Josef auf dem Weg nach Bethlehem, Maria und Josef im Stall
Adresse: Landhausstraße 11
Thema: Adventskranz
Adresse: Gudrunstr. 34 (neben der Garage zu sehen)
(Weitere Adressen fertiger Bilder bitte an Pfr. Bleckmann melden)
Anregung: Machen Sie es den Konfirmandinnen und Konfirmanden nach!
Gestalten Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus ein Fenster zur Straße mit weihnachtlichen Motiven. Beleuchten Sie es nach Einbruch der Dunkelheit. Wenn Sie Pfr. Bleckmann Ihre Adresse nennen, wird sie hier auch genannt.
Wählen Sie z.B. aus diesen Bildmotiven:

Mögliche Themen (aus Lukas 1-2):

1. Ein Engel besucht Maria

2. Maria und Josef in Nazareth (in Josefs Zimmermanns-Werkstadt)

3. Maria und Josef auf dem Weg nach Bethlehem

4. Maria und Josef suchen in Bethlehem eine Unterkunft

5. Maria und Josef im Stall von Bethlehem

6. Ochse und Esel im Stall von Bethlehem

7. Das Jesus-Kind in der Futterkrippe

8. Wirten auf dem Feld von Bethlehem

9. Ein Engel spricht zu den Hirten: „Fürchtet euch nicht“

10. Viele Engel singen

11. „Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden“

12. Hirten am Stall von Bethlehem

13. Fröhliche Hirten

Mögliche Themen aus Matthäus 2:

14. Weise Sterndeuter beobachten den Sternenhimmel

15. Der Stern von Bethlehem

16. Weise auf dem Weg nach Bethlehem

17. Die Weisen bei König Herodes

18. Die Weisen beim Jesus-Kind

19. Der Traum der Weisen

20. Die Flucht von Maria und Josef mit dem Jesus-Kind

Mögliche allgemeine Themen

21. Adventskranz

22. „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“

23. „Welt ging verloren –  Christ ist geboren!“

24. „Weil Gott in tiefster Nacht erschienen, kann unsre Nacht nicht traurig sein“

25. Euch ist heute der Heiland geboren.

26. Jesus Christus ist das Licht der Welt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.